logo

8.8. – 2.10.20 ⋅ Kunst aus dem Allgäu

71. Ausstellung zum Kemptener Kunstpreis 2020

Event Details

  • From: 8. Aug. 2020
  • To: 2. Okt. 2020
  • Starting at: 10:00
  • Finishing at: 18:00

Address

  • Alpinmuseum im Marstall
  • Landwehrstraße 4
  • 87439 Kempten
  • Germany

Das Fotografie “5 Millionen” von Stephan A. Schmidt ist zusammen mit 58 Werken von 51 Kolleg*innen im Marstall Kempten zu sehen. Eingereicht wurden 344 Werke, während es 2019 noch 463 waren – die Corona-Pandemie zeigt auch in dieser Zurückhaltung ihre Wirkung.

Wegen des Virus fällt auch die Allgäuer Festwoche 2020 aus – die alljährlich parallel stattfinden Kunstausstellung aber nicht. Damit bezieht die Stadt und das Kulturamt Kempten trotz Hygieneschutz-bedingter Einschränkungen klar Stellung: Ihr ist wichtig, dass Künstler Kunst zeigen und Kunstliebhaber Kunst sehen können.

Nur: Die Absage der Festwoche wäre eine weitere Chance gewesen. Schon sprachlich heißt die diesjährige Ausstellung nun nicht mehr – und auch nicht mehr fremdreferenziert – “71. Kunstausstellung IM RAHMEN der Allgäuer Festwoche”, sondern … ähem… nur noch “Kunstausstellung” mit dem kleineren Untertitel “Kunst aus dem Allgäu 2020”. Warum nicht und nicht endlich mehr Selbstbewusstsein – und das mit oder ohne Festwoche? Hier in Kempten werden die höchstdotierten Kunstpreise (insgesamt 4) des Allgäus vergeben, und es ist die meistbeachtete Kunstpreisvergabe in der Region. Warum also schreibt man nicht endlich wie im deutschsprachigen Raum tausendfach üblich ganz simpel und einfach “71. Kemptener Kunstpreis” darüber?

Denn dass Kunst keinen extra “Rahmen” einer Festwoche braucht, ist ja mit dieser Ausstellung nun bewiesen.

Nichts desto trotz eine wunderbare, reichhaltige und vielfältige Ausstellung.

Die Ausstellung ist geöffnet
8.8. bis 16.8.: täglich von 10 – 18 Uhr
18.8. bis 2.10.: Di. bis So. 10 – 16 Uhr

Anfahrt: