logo

Vita, Bio…

Vita. Bio. Personality...

über Stephan A. Schmidt

„Alles außer Malen.“

Gleich vorneweg: Wie die 95 Prozent aller Künstler, die hierzulande nicht von ihrer Kunst leben können, so verdient auch der gebürtige Oberfranke sein täglich Brot woanders: Er arbeitet als Geschäftsführer einer „Gesellschaft für Kultur- und Markenkommunikation“ u.a. für Künstler wie Anne-Sophie Mutter, den Komponisten Sir André Previn oder die türkischen Pianistinnen Güher und Süher Pekinel, für Kulturinstitutionen oder nachhaltige, alternative Energieunternehmen.

Seine bildende Kunst umreißt Stephan A. Schmidt mit „Alles außer Malen“ und greift auf alle Techniken zurück, die er sich im Laufe seines Lebens als Grafiker, Pressefotograf oder auch als Hobbyschreiner angeeignet hat, und die ihm für eine fixe Vorstellung am geeignetsten erscheinen: „Die Idee ist entscheidend. Aus ihr formt sich ein klares Bild, und erst daraus ergibt sich, ob ich dafür zu Kamera, Feuerzeug, einer Flex oder Zement greife. Mir geht es dabei immer um die bestmögliche, direkteste Darstellungsform. Scheitern kann ich dabei ebenso - aber nicht daran, dass ich nicht malen kann, sondern, dass ich's generell technisch nicht umsetzen kann. Oder fast ebenso zermarternd: Dass ich's nicht finanzieren kann.

Stephan A. SchmidtDarüber hinaus organisiert oder kuratiert Schmidt seit 2009 als Vorsitzender und Mitgründer des Allgäuer Künstler- und Kunstvereins „artig“ (www.artig.st) in der ganzjährig bespielten Galerie „kunstreich“ Ausstellungen, Kunstpreise oder Konzerte und kämpft den alltäglichen Kampf gegen eine neoliberale Marginalisierung von Kultur und Künstlern und ihrer rein nutzen- wie zweckorientierten Be- bzw. Verwertung als Standortfaktor und sogenannte „creative industries“.

Auch wenn der Vergleich sonst oft in die Hose geht - hier ist Kunst wie Sex: Es ist - selbst für einen strenggläubigen Katholiken - völlig irrelevant, ob dabei auch nur irgend etwas volkswirtschaftlich verwertbares auf die Welt kommt. Man macht Kinder, und man macht Kunst - und keine Beiträge zum Bruttosozialprodukt.

#fuckcreativeindustries #bildungstattausbildung

Vita

A. Ausstellungen und Auszeichnungen

07/17 Shoppingmall III • Gruppenausstellung in der Villa Jauss, Oberstdorf
05/17 Shoppingmall II • Gruppenausstellung in der Verpackerei Gö, Görisried mehr →
05/17 artig'17 • Gruppenausstellung in der Galerie Kunstreich, Kempten mehr →
03/17 Shoppingmall • Gruppenausstellung in der Galerie der Künstler, München mehr →
01-05/17 Freiheit, die ich meine... • int. Gruppenausstellung in der MEWO Kunsthalle Memmingen mehr →
01/17 WARUM! • Soloausstellung in der Galerie Kunstreich, Kempten mehr →
11/16 68. Große Schwäbische Kunstausstellung in Augsburg, Schaetzlerpalais,  jurierte Teilnahme
07/16 PEMA-Kunstpreis Bayreuth in der Sparte Fotografie und jurierte Teilnahme an der international ausgeschriebenen 66. Bayreuther Kunstausstellung mehr →
06/16 Kunstpreis „LICHTgestalten“ Landsberg, Hauptpreis für zweidimensionale Arbeiten (Malerei/Fotografie), ausgelobt von der Künstlergilde Landsberg-Lech-Ammersee zum Dominikus-Zimmermann-Jubiläumsjahr mehr →
11/15 KUNST für UNS • Preisträger-Ausstellung in der Stadtbibliothek Neu-Ulm zusammen mit Dietmar Rudolf
09/15 KunstNachtKempten • Installation im öffentlichen Raum und Werkbeiträge zur Kunstaktion „ohne Titel“ in der Galerie Kunstreich
09/15 Kunstausstellung zum 22. Aichacher Kunstpreis,  jurierte Teilnahme
08/15 66. Kunstausstellung zur Allgäuer Festwoche mit Kemptener Kunstpreis 2015, jurierte Teilnahme
08/15 Werkbeitrag zu durchaus, eine Flugschrift mit Präsentation und Ausstellung während des free & easy Festivals, München
06/15 Gruppenausstellung Kunst- & Kulturfestival artig’15, Markthalle Kempten
02/15 KUNST für UNS Hauptpreis und jurierte Teilnahme an der KUNST für UNS Ausstellung "Der Punkt" in der Stadtbibliothek in Neu-Ulm mehr →
11/14 Zeitgeister • Gruppenausstellung in der Galerie Kunstreich, Kempten
06/14 Sexy Kunstfestung • Gruppenausstellung des Kunstbauraum Ulm/Neu-Ulm e.V. in der Caponniere Neu-Ulm
09/13 Gruppenausstellung Kunst- & Kulturfestival artig’13 in Kempten
07/13 Vollkunst/Kunstvoll'13 • Gruppenausstellung zur Wiedereröffnung des Künstlerhaus Kempten
12/12 KUNST für UNS Hauptpreis und jurierte Teilnahme an der KUNST für UNS – Ausstellung „Die Zeit” im Stadthaus in Ulm mehr →
09/12 Jubiläumskunstausstellung in den „Kunstwerken“ des Kunstvereins Bad Wörishofen, jurierte Teilnahme
04/12 artgerecht • Gruppenausstellung in der Galerie Kunstreich, Kempten
10/11 (Inter-)Aktionskunst „Killing Time“ (Chapter I), Beitrag zur KunstNachtKempten
09/11 Gruppenausstellung Kunst- & Kulturfestival artig’11, Markthalle Kempten
09/10 Gruppenausstellung Kunst- & Kulturfestival artig’10, Markthalle Kempten
08/10 61. Kunstausstellung zur Allgäuer Festwoche mit Kemptener Kunstpreis 2010, jurierte Teilnahme
03/10 extrArtig • Gruppenausstellungim Löhe-Haus Kempten
09/09 Gruppenausstellung Kunst- & Kulturfestival artig’09, Markthalle Kempten
2007 Aufnahme in die 1.000 ausgewählten Designs des internationalen Annuals »Web Design Index« 2007 für das Screendesign der Website der Violinistin Anne-Sophie Mutter
2006 Aufnahme in die 500 ausgewählten Designs des internationalen Annuals »Web Design Index By Content« 2006 für das Screendesign der Website des Komponisten und Musikers Sir André Previn

B. Kunst- und Kulturarbeit / Kuratorisches

08/16 Mitorganisator und Kurator der Ausstellung Salon des Refusés, Galerie kunstreich Kempten
04/16 Kurator u. Juror des artig Kunstpreis 2016 und der Ausstellung in der Galerie kunstreich, Kempten
seit 03/15 Beirat (insbes. für Kulturelles) im Vorstand der Altstadtfreunde Kempten e.V.
10/14 Kurator der Preisträgerausstellung von Anthimos Toupheksis im Künstlerhaus Kempten
08/14 Mitorganisator und Kurator der Ausstellung Salon des Refusés, Galerie kunstreich Kempten
04/14 Kurator u. Juror des artig Kunstpreis 2014 und der Ausstellung in der Galerie kunstreich in Kempten
seit 03/14 künstlerischer Beirat im Vorstand des Künstlerhaus e.V. Kempten
07/13 Kurator und Juror des Vollkunst/Kunstvoll'13 Kunstpreises mit Aussstellung zur Wiedereröffnung des Künstlerhaus Kempten
08/12 Kurator der Ausstellung Ich muss des Malers Krešimir Crash Vorich in der Galerie kunstreich, Kempten
seit 04/12 Organisator div. Ausstellungen in der Galerie Kunstreich, Kempten
02/12 Mitgründer und stellvertretender Vorsitzender des Künstlerhaus e.V. Kempten (bis 03/14)
seit 08/09 Mitgründer und Vorsitzender des Allgäuer Künstler- und Kunstvereins artig e.V. Kempten, Mitorganisator der Kunst- & Kulturfestivals artig’09-15

C. Kurzvita / sonstiges

1967 geboren und aufgewachsen in Marktredwitz (Oberfranken) als Sohn einer Family- & House-Managerin aus Hof / Saale und eines Latein- und Deutschlehrers aus dem Saarland. Lebt und arbeitet seit 1999 in Kempten (Allgäu)
seit den 80ern grafische und typografische Arbeiten (anfangs Linolschnitte, Tusche, Collagen, heute überwiegend digital) für Musiker, DJs und bildende Künstler
1989 – 1997 nebenberufliche Tätigkeit als Grafiker und Texter sowie als freier Journalist und Fotograf
1993 – 1999 Studium der Kommunikationswissenschaften an der KU Eichstätt
1999 Art Director E-Business bei Computer Partner / Einsteinet AG in München/Kempten, IHK-Ausbilder für Mediengestalter
seit 1999 hauptberufliche Tätigkeit als Agenturleiter (seit 2003 eigene Kommunikationsagentur), Grafiker (Print & digital), Fotograf und Texter